Marita R. Baumer

Klassische Homöopathin · Heilpraktikerin

30 Jahre Praxiserfahrung

 

Akute Erkrankungen · Chronische Erkrankungen · Vorsorge

 

Das "Stiftung-Homöopathie-Zertifikat" zeichnet geprüfte therapeutische Qualität aus.
In diesem Rahmen erbrachte Leistungen werden von einigen gesetzichen Krankenkassen als (teil)erstattungsfähig anerkannt. Gerne informiere ich Sie über die Modalitäten.

 

» Detaillierte Vita

 

Spezialgebiete

 

Kinderheilkunde · allergische Erkrankungen · Asthma, Neurodermitis · Immunabwehrschwächen · hyperkinetisches Syndrom

rheumatischer Formenkreis · körperliche und geistige Behinderungen · unerfüllter Kinderwunsch 

schwere chronische Erkrankungen · neurologische Erkrankungen · onkologische Erkrankungen

 

Zur Homöopathie

In der Klassischen Homöopathie werden Symptome auf geistiger und körperlicher Ebene 
nicht als getrennte Phänomene betrachtet, die unabhängig nebeneinander existieren

und deshalb verschiedenen Spezialisten überlassen werden müssen. 

 

Sie werden vielmehr als ganzheitliches Symptombild verstanden.

Dasselbe gilt für die homöopathischen Heilmittel (Substanzen aus Pflanzen, Mineralien oder aus dem Tierbereich).

Die bunte Palette von Symptomen, die sie am Gesunden zu erzeugen vermögen, stellen das Arzneimittelbild dar.

Der genaue Vergleich von Symptomen-Bild des Kranken und Arzneimittel-Bild lässt eine Übereinstimmung erkennen, 
die es ermöglicht, dem Patienten das gegenwärtig für ihn passende Heilmittel zu verabreichen.


Samuel Hahnemann fand dieses Ähnlichkeitsgesetz im Jahr 1790. 
Seither wird die Homöopathie gelehrt, ergänzt und auf der ganzen Welt ausgeübt.
Sogar die klassischen Medizin macht sich dieses Prinzip zunutze.

 

Behandelbare Krankheiten

Die Homöopathie kennt von ihrem Grundprinzip her keine Grenzen der Behandlungsmöglichkeit;

sie ist nicht auf einen psychosomatischen Bereich beschränkt.

Grenzen ergeben sich hingegen aus der Fähigkeit und Erfahrung des jeweiligen Homöopathen.

 

"Das höchtst Ideal der Heilung ist schnelle, sanfte und dauerhafte Wiedereherstellung der Gesundheit,

oder Hebung und Vernichtung der Krankheit in ihrem ganzen Umfange auf dem kürzesten,

zuverlässigsten und unnachteiligsten Wege, nach deutlich einzusehenden Gründen."

Hahnemann, "Organon der Heilkunst" §2

 

Praxis

Praxisorte, Terminvereinbarung

 

Innerhalb der Sprechzeiten können Sie gern auch die Möglichkeit einer telefonischen Beratung nutzen. Bitte reservieren Sie herfür rechtzeitig Ihren gewünschten Gesprächstermin.

In dringenden Fällen außerhalb der Sprechzeiten erreichen Sie mich unter der Mobilfunknummer: 0 171 / 70 32 751

 

Mehr »

 

Honorar

 

Homöopathische Erstanamnese 
mit Erhebung der krankengeschichtlichen

und biographischen Anamnese: 185,- € pro Stunde

 

Folgebehandlung: 77,50 € pro 30 Minuten
(155,00 € pro Stunde)
Telefonische Beratung je nach Dauer: 5,00 € - 155,00€

Mehr »

 

 

Kontakt

Marita R. Baumer

80539 München - Königinstraße 35a

- 0 89 / 33 71 41

85126 Münchsmünster - Ilmweg 7

- 0 84 02 / 17 75

Success! Message received.